AGBs

AGB für Petras Ferienhaus

1. Mietvertrag

Zwischen dem Mieter und Frau Petra Wichtmann, wird für die Dauer der vereinbarten Zeit ein Mietvertrag über das Mietobjekt Ferienhaus Type Deichgraf in der Robbenplate 6 im Cuxland Ferienpark geschlossen, der folgende Vereinbarungen beinhaltet:

1.1
Das Mietobjekt darf höchstens von 5 Personen belegt werden. Zzgl. ein Kleinkind unter 2 Jahren.

1.2

Das Haus ist ein Nichtraucherhaus.

Das Rauchen ist nur draußen auf der Terrasse erlaubt.

1.3
Die Mitnahme von Haustieren ist nur auf Anfrage gegen Aufpreis von 5,-€/Tag erlaubt. Hierbei sind Rasse und Alter anzugeben.

Sollte dennoch andere oder mehrere  Haustiere im Ferienhaus durch den Vermieter oder seine Vertretung vor Ort angetroffen werden, gilt der Mietvertrag als fristlos gekündigt. Dies gilt auch in Bezug auf die angegebene Personenzahl. Es entfallen in diesem Falle jegliche Schadenersatzansprüche an den Vermieter.

1.4
Neben- bzw. Sonderkosten wie Strom, Heizkosten, und Endreinigung sind im Vereinbarten Buchungspreis enthalten.

Die Kurkarte(n) entsprechend der Personen werden über den Vermieter ausgestellt. Die Preise liegen zwischen 1,50€ und 3,40€ Pro Tag und Gast, je nach Saison.

1.5
Mitzubringen ist sämtliche Wäsche, einschließlich Handtücher, Trockentücher,  Bettwäsche etc.

1.6
Die Kurkarten sind mit der Abschlusszahlung an den Vermieter zu bezahlen. Dafür sind die einzelnen Personendaten an den Vermieter zu melden. Die Übersendung der Kurkarten erfolgt mit der Zusendung des Hausschlüssels.

Bedingungen / Infos unter: http://www.wursternordseekueste.de/fileadmin/user/Wurster_Nordseekueste/Kurbeitraege_ab_2014.pdf

 

1.7
Der Mieter verpflichtet sich, das Mietobjekt und das Inventar sowie die Gemeinschaftseinrichtungen pfleglich und mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Schäden am Mietobjekt und dem Inventar sind dem Vermieter umgehend zu melden. Selbst oder von einem Mitbewohner fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden müssen ersetzt werden. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Reise-Haftpflichtversicherung.

1.8
Eventuelle Beanstandungen sind unverzüglich dem Vermieter mitzuteilen. Wir machen darauf aufmerksam, dass jeder Mieter verpflichtet ist, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei evtl. entstehenden Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und evtl. entstehenden Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Kommt der Mieter schuldhaft diesen Verpflichtungen nicht nach, so stehen ihm Ansprüche insoweit nicht zu.

1.9
Die Objekt- bzw. Schlüsselübergabe kann bei Buchung individuell vereinbart werden.

Der Verlust eines oder mehrerer Schlüssel wird mit 170,-€ berechnet, damit das Schloss ausgetauscht werden kann. Die Rückgabe der Schlüssel hat spätestens 1 Woche nach Rückkehr zu erfolgen.

 

1.10

Sollte der der Systemschlüssel für die Mülltonnen, der Eigentum des Ferienparks ist, verloren gehen, ist eine Handlingpauschale von 45,-€ für eine Wiederbeschaffung zu zahlen.

1.11

Das Haus ist besenrein zu übergeben. Der Müll ist vor Abreise zu entsorgen. Grobe Verschmutzungen führen zu einer aufwändigeren Endreinigung. Die Kosten hierfür werden nach Aufwand von der Kaution einbehalten.

2. Mietpreis

Die Mietpreise werden je nach Jahreszeit individuell bei der Buchung vereinbart. Maßgebend sind die  Personenzahl, die Jahreszeit und die Dauer des Aufenthaltes.

3. Anmeldung und Bestätigung (Abschluß des Mietvertrages)

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluss eines Mietvertrages verbindlich an. Die Anmeldung ist schriftlich, mündlich oder fernmündlich möglich. Zur verbindlichen Buchung werden 25% des Reisepreises als Anzahlung fällig. Der Vertrag gilt erst mit dem Eingang der Buchungsbestätigung per E-Mail beim Gast als geschlossen. Sie erhalten generell keine gesonderte Nachricht zu Zahlungen und Geldeingängen.  Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit.

4. Bezahlung

Die Zahlung des vollen Reisepreises incl. Der Kaution von 150,-€ ist mindestens 14 Tage vor Reiseantritt zu Leisten. Sollte die Zahlung nicht erfolgen und wird einer Zahlungserinnerung nicht Folge geleistet, kann der Mietvertrag durch den Vermieter gekündigt werden, falls das Haus anderweitig vermietet werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, ist gemäß Nr. 5 der Volle Mietpreis fällig.

Der Versand der Schlüssel erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Die Rückzahlung der Kaution erfolgt nach Eingang des Schlüssels und der Bestätigung des ordnungsgemäßen Zustandes des Ferienhauses durch unsere Vertretung vor Ort.

5. Rücktritt des Kunden

Die Rücktrittserklärung muß schriftlich erfolgen. Tritt der Mieter vom Vertrag zurück oder belegt er das Mietobjekt nicht, so ist ein angemessener Ersatz für den Mietausfall für den Fall zu zahlen, dass das Mietobjekt nicht anderweitig belegt werden konnte. Der Ersatz für den Mietausfall beträgt:

30 – 10 Tage vor Mietbeginn = 25% (Anzahlungsbetrag)

10 – 0 Tage vor Mietbeginn = 100%

6. Beschränkung der Haftung

Der Vermieter übernimmt keinerlei Haftung für den Mieter oder mitreisende Personen und für von denen in das Ferienhaus eingebrachte Gut. Eine Versicherung ist hierfür nicht abgeschlossen.

 

Wichtig:

Alle hier aufgeführten Bedingungen ( AGB ) gelten mit der Buchung als anerkannt!

– Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt –

 

Stand 14.09.2017

Hier noch der Link für den Download:

AGB-Ferienhaus-2017

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.